PFLEGE UND INSTANDHALTUNG

Um die Schönheit Ihrer Möbel zu erhalten, empfehlen wir, sie regelmäßig mit unseren Pflegeprodukten zu reinigen und alle 90 Tage die Guardian Schutzmittel aufzutragen. Die Guardian Schutzmittel für Stoff, Leder und Holz tragen dazu bei, die Oberfläche Ihrer Möbel vor Flecken, Staub und Verblassen zu schützen. Mit den Schutzmitteln für Leder und Holz werden Oberflächen aufbereitet und behalten ihre natürliche Schönheit.

Pflegetipps für Möbel mit Stoffpolster

Nachfolgend haben wir einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie das ursprüngliche Erscheinungsbild Ihrer Möbel bewahren können. Denken Sie daran, verschüttete Flüssigkeiten immer sofort zu entfernen, damit sie gar nicht erst zu permanenten Flecken werden können.

  • Wischen Sie verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem sauberen weißen Schwamm, Hand- oder Papiertuch weg, der/das trocken oder leicht angefeuchtet, jedoch nicht nass ist. Achten Sie darauf, die Oberfläche nicht durch Rubbeln zu beschädigen.
  • Kratzen Sie feste Rückstände vorsichtig ab, ehe Sie das Möbelstück reinigen. Arbeiten Sie sich vom Rand zur Mitte des Flecks vor, um ein Verwischen zu verhindern.
  • Stellen Sie Möbel mit Stoffpolster mindestens 60 cm entfernt von Heizstrahlern, Feuerstellen oder sonstigen Wärmequellen auf. Wenn Stoffpolster über einen längeren Zeitraum unmittelbar neben Wärmequellen stehen, können die im Stoffpolster enthaltenen Fasern beschädigt werden.
  • Setzen Sie die Möbel keinem direkten Sonnenlicht aus, um ein Verblassen zu vermeiden.
  • Saugen Sie die Möbel regelmäßig ab.

Pflegetipps für Möbel mit Lederpolster

Nachfolgend haben wir einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie das ursprüngliche Erscheinungsbild Ihrer Möbel bewahren können. Denken Sie daran, verschüttete Flüssigkeiten immer sofort zu entfernen, damit sie gar nicht erst zu permanenten Flecken werden können.

  • Wischen Sie verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem sauberen weißen Schwamm, Hand- oder Papiertuch weg, der/das trocken oder leicht angefeuchtet, jedoch nicht nass ist. Achten Sie darauf, die Oberfläche nicht durch Rubbeln zu beschädigen.
  • Kratzen Sie feste Rückstände vorsichtig ab, ehe Sie das Möbelstück reinigen. Arbeiten Sie sich vom Rand zur Mitte des Flecks vor, um ein Verwischen zu verhindern.
  • Stauben oder saugen Sie die Möbel regelmäßig ab. Winzige Staubpartikel können sich in den Poren der Lederoberfläche festsetzen und zu vorzeitiger Abnutzung führen.
  • Stellen Sie Möbel mit Lederpolster mindestens 60 cm entfernt von Heizstrahlern oder sonstigen Wärmequellen auf.
  • Setzen Sie die Möbel keinem direkten Sonnenlicht aus, um ein Verblassen zu vermeiden.
  • Wenn Sie etwas verschütten, wischen Sie es einfach auf.
  • Wir empfehlen, die Möbel jeden Monat mit dem Reinigungsmittel für Lederoberflächen zu reinigen, damit Ihre Ledermöbel ihr ursprüngliches Erscheinungsbild behalten. Tragen Sie nach dem Reinigen immer den Conditioner für Lederoberflächen auf.

Pflegetipps für Holzmöbel

Nachfolgend haben wir einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie das ursprüngliche Erscheinungsbild Ihrer Möbel bewahren können. Denken Sie daran, verschüttete Flüssigkeiten immer sofort zu entfernen, damit sie gar nicht erst zu permanenten Flecken werden können.

  • Setzen Sie die Möbel keinem direkten Sonnenlicht aus, um Schäden durch Wärmeeinwirkung und das Ausbleichen des Holzes zu vermeiden.
  • Stellen Sie die Möbel nicht direkt neben Wärmequellen und Klimaanlagen auf, um zu verhindern, dass das Holz austrocknet.
  • Verwenden Sie zum Abstellen von Lampen, Aschenbechern und anderen Gegenständen Untersetzer, um Kratzer und Schleifspuren zu vermeiden.
  • Legen Sie unter Teller immer Platzsets und unter Servierschüsseln mit heißem Essen Topfuntersetzer.
  • Stellen Sie Pflanzen in tropfsichere Übertöpfe und sorgen Sie dafür, dass die Blätter nicht die Möbeloberfläche berühren, um Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden.
  • Stellen Sie warme und kalte Getränke immer auf Untersetzer.
  • Stellen Sie keine Gegenstände aus synthetischem Kautschuk oder Kunststoff direkt auf die Holzoberfläche, um Schäden aufgrund einer chemischen Reaktion zu vermeiden.
  • Lassen Sie Zeitungen und Zeitschriften nicht auf der Holzoberfläche liegen, um zu verhindern, dass die Tinte in die Holzoberfläche eindringt.
  • Verwenden Sie in der Nähe von Holzmöbeln keinen Nagellackentferner und keine scharfen Haushaltsmittel, um Schäden aufgrund von Spritzern zu vermeiden.
  • Verrücken Sie gelegentlich sowohl die auf Holzoberflächen platzierten Gegenstände als auch die Möbel selbst, um Abdrücke zu verhindern.